Samstag, 4. März 2017

Adressbuch


... in den letzten zwei Monaten war wirklich wenig los hier.
Eine Erkältung jagte die nächste, aber nun geht es LANGSAM aufwärts und
ich freue mich, endlich wieder kreativ zu werden.
Ein paar Kärtchen liegen außerdem zum Zeigen noch auf dem Schreibtisch.

*
*
*


Eine Freundin wünschte sich ein schönes Büchlein, um ganz 
"altmodisch" alle Adressen zu sammeln ...

;-)


Zum Glück hatte mir Mai auf dem Kreativfest gezeigt, wie man einen
Buchblock einbindet. Bisher war das für mich ein Buch mit sieben Siegeln,
aber wenn man erst einmal weiß, wie es geht... :-)


Also fragte ich meine Freundin nach ihrem Lieblingspapier
(schwere Frage) und dann ging es los und das  Weihnachtsgeschenk
war fertig.







Designpapier "Pusteblume"
Adressblock zum Einbinden



Viele Grüße
und ein sonniges Wochenende

🔅

Kommentare:

  1. oh man, da ist mir beim kreativtreff was entgangen ... ich hab die blöge auch hier liegen ... aber irgendwie trau ich mich nicht dran.

    das büchlein ist toll geworden ... ich mag so was "altmodisches" auch gern.

    ganz liebe grüße
    alexa

    AntwortenLöschen
  2. Ich habs auch verpasst😉 schade... Sieht toll aus und die Papierauswahl finde ich auch klasse 😍... Lg ARDT

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anett

    Auch ich habs verpasst, wie so vieles an diesen Tagen... aber zum Glück gibts ja noch andere Liebe Menschen, die ihr Wissen gerne teilen. Dein Geschenk ist sehr schön geworden und die Pusteblume eine sehr passende Wahl, Samen auf ihrer Reise... wo sie wohl landen werden?

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Papier ziert mein erstes Buch, mit dem ich damals meinen Blog eröffnet habe :))
    Dein Buch ist ganz wunderbar!!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen