Samstag, 5. September 2015

Neon, wer hätte das gedacht...

Ich und Neon! Ich hätte nicht gedacht, dass es funktionieren könnte. 

In dem Päckchen mit den zwei neuen Stanzen lagen Papierstreifen in Neon bei, die 
ich erst mal einfach in den Schrank packte. Jetzt fielen sie mir wieder in die Hände und ich
dachte, das kann doch nicht so schwer sein ;-) 
Ich werde wohl mit so ein bisschen Neon klar kommen!

OK, es ist nur die light-Variante geworden, aber für mich ist das viel ;-)

                           


Dazu habe ich eine kleine Blüte aus dem Verpackungspapier gewerkelt, die mit 
einer Öse festgemacht ist. Die zweite neue Stanze kam auch zum 
Einsatz, auch aus einem Papierstreifen gestanzt.

Vielleicht versuche ich mich mal wieder an Neon...

Viele Grüße
Anett

Kommentare:

  1. Liebe Anett

    Mit Neon tue ich mich auch schwer... du hast die Herausforderung toll gemeistert...mir gefällt dein Neon-Werk...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Na, du brauchst aber keine Angst vor Neon zu haben, die Karte ist toll geworden, gerne mehr davon !

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Karte super, du solltest ins "Neon-Geschäft" einsteigen. Ich freue mich auf weitere Karten! Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön geworden...
    die Streifen sind in allen Variationen toll...
    und Neon mag ich ... besonders an Socken...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen